Regelmäßige Prüfung von fahrbaren Maschinen
Sicherheit zählt!

Regelmäßige Prüfung von fahrbaren Maschinen

Jährliche Prüfungen erhöhen die Sicherheit von Mensch und Maschine und gewährleisten damit den störungsfreien Ablauf Ihrer Logistikprozesse. Wir prüfen Ihre Fahrzeugflotte im Bereich Gabelstapler - und Lagertechnik.

Containerprüfung nach DGUV Regel 114-010 (ehemals BGR 186) - Austauschbare Kipp- und Absetzbehälter werden befüllt, aufgenommen, abgesetzt und entleert. Da viele Behälter hauptsächlich auf der Straße transportiert werden, kommt auch der Transportsicherheit besondere Bedeutung zu.

Wir prüfen Ihre fahrbaren Maschinen

Prüfung von Gabelstapler und Lagertechnik

Die Gesetzgeber sehen in der Regel mindestens einmal pro Jahr eine umfassende Prüfung von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten vor. In Europa sind die Prüfungen beispielsweise durch die Vorgaben des Leitfadens FEM 4.004 vorgegeben

Mehr erfahren

Überprüfung der Flüssiggasanlage von Treibgasstapler

Jährliche Prüfpflicht

Die Sander Fördertechnik prüft die Flüssiggasanlage von Treibgaststaplern nach folgenden Regularien:

  • DGUV Vorschrift 79
  • DGUV Grundsatz 310-004

Abgasmessung von Dieselstaplern

Jährliche Prüfpflicht

Die Sander Fördertechnik führt die Abgasmessung von Dieselstaplern nach folgenden Regularien durch:

  • DGUV Vorschrift 68
  • TRGS 554

Abgasmessung Treibgasstapler

Halbjährliche Prüfpflicht

Die Sander Fördertechnik führt die Abgasmessung von Treibgasstaplern nach folgenden Regularien durch:

  • DGUV Vorschrift 68
  • DGUV Vorschrift 79

Handgabelhubwagen

Jährliche Prüfpflicht

Die Sander Fördertechnik prüft Ihre Handgabelhubwagen nach folgenden Regularien:

  • DGUV Vorschrift 68
  • FEM 4.004

Fahrbare Hubarbeitsbühnen

Jährliche Prüfpflicht

Die Sander Fördertechnik prüft Ihre fahrbaren Hubarbeitsbühnen nach folgenden Regularien:

  • DGUV Regel 100-500
  • DGUV Grundsatz 308-002

Austauschbare Kipp- und Absetzbehälter

Jährliche Prüfpflicht

  • Absetzkipper (Absetzkippmulden)
  • Abrollkipper
  • Abgleitkipper
  • Seitenlader
  • Hubkipper

Die Sander Fördertechnik prüft Ihre Abroll-/ Absetz-/ Wechselbehälter nach folgenden Regularien:

  • DGUV Vorschrift 70
  • DGUV Regel 114-010 (ehemals BGR 186)
  • DGUV Grundsatz 314-003

Präventiv gegen Ausfall und Reparaturkosten

Im Idealfall sind Reparaturen an Flurförderzeugen gar nicht erst notwendig. Denn von Unfallschäden abgesehen, resultieren die meisten Reparaturen an Lagertechnikgeräten oder Staplern aus kontinuierlicher Belastung - also aus ganz normalem Verschleiß. Dabei lassen sich vor allem größere Reparaturen vermeiden, sofern man den Verschleiß rechtzeitig erkennt, minimiert und Präventionsmaßnahmen ergreift.

Passende Prüf- und Wartungsintervalle

Für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sind regelmäßige Prüfungen vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Aber nicht nur der Sicherheitsfaktor ist entscheidend, denn regelmäßig geprüfte und gewartete Maschinen erhalten auch bei langer Einsatzzeit ihren Wert. Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Prüf- und Wartungsservice für Ihre Fahrzeugflotte. Sie profitieren von umfassenden Serviceleistungen in top Qualität.

Sander Fördertechnik GmbH

Wir optimieren Ihre Intralogistik!

Ihr Ansprechpartner

20190104_Paul-Marcus-16-9
Serviceberater Innendienst

Marcus Paul

Wir sind für Sie da!

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie weiterführende Informationen zum Thema Regelmäßige Prüfungen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.