Ausbildung zum Hubarbeitsbühnen-bediener (HAB)

für Teleskopbühnen, Scherenbühnen und Fahrzeugbühnen

Ausbildung entsprechend

DGUV-Regel 100-500 „Betreiben von Arbeitsmitteln“, Abschnitt 2.10 „Betreiben von Hebebühnen„
DGUV-Grundsatz 308-008 „Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen„

1,5-Tageslehrgang

Schulungsinhalt der theoretischen und praktischen Ausbildung:

Aufgaben und Pflichten des Hubarbeitsbühnenbedieners

  • technischer Aufbau, physikalische Funktion sowie Besonderheiten der einzelnen Hubarbeitsbühnen (Teleskopbühne, Scherenbühne und Fahrzeugbühne)
  • Aufstellung der Bühnen, Inbetriebnahme, Prüfungen
  • Einsatz der Arbeitsbühnen
  • Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung (Sicherheitsgurt)
  • schriftliche und praktische Prüfung

Durchführungsort:

  • Schulungscenter F.-O.-Schimmel-Straße 4, 09120 Chemnitz
  • nach Absprache bei Ihnen vor Ort (geeignete Arbeitsbühne vorausgesetzt)

Kosten pro Teilnehmer:

  • 145,00 € zzgl. MwSt.

Informationen für Teilnehmer:

  • Die Teilnahme kann nur mit vorheriger Anmeldung erfolgen.
  • Der Lehrgang findet am ersten Tag in der Zeit von 8:00 bis ca. 17:00 Uhr und am zweiten Tag von 07.00 bis ca. 12.00 Uhr statt.
  • Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 18 Jahre. Sollte ein Teilnehmer unter 18 Jahre sein, so kann ein Lehrgangsbesuch erfolgen, ein Einsatz als Hubarbeitsbühnen-Bediener darf jedoch nur unter Aufsicht erfolgen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnahme unter Einfluss von Alkohol und Drogen nicht gestattet ist. Bei Verstoß wird der Teilnehmer vom Lehrgang ausgeschlossen und der Arbeitgeber informiert.
  • Für die praktische Ausbildung ist aus Arbeitsschutzgründen das Tragen von Sicherheitsschuhwerk zwingend erforderlich. Da die Ausbildung teilweise im Freien durchgeführt wird, achten Sie bitte auf der Witterung entsprechende Kleidung.

Bitte beachten Sie, dass alle Lehrgänge ausschließlich in deutscher Sprache gehalten werden können. Kenntnisse im Lesen und Verstehen der deutschen Sprache sind Voraussetzung.

Jeder Teilnehmer erhält zum Lehrgangsabschluss nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung eine Urkunde und einen Befähigungsnachweis für Hubarbeitsbühnen.

Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot. Schulungen vor Ort sind nach Absprache möglich. Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Organisation Fahrerschulung

Dagmar Fiedler

Wir sind für Sie da!

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie weiterführende Informationen zum Thema Schulungen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.