Leichter Lastentransport auf engem Raum

Ob im Einzelhandel oder in der Produktion: Überall, wo bisher Handhubwagen zum Einsatz kommen, ermöglicht der elektrisch betriebene Niederhubwagen MT15 C höhere Umschlagleistungen bei geringerem Krafteinsatz. Bis zu 1,5 Tonnen schwere Lasten transportiert der Deichselwagen mühelos im Mitgängerbetrieb. Dank seiner kompakten Bauweise kostet auch das Manövrieren durch schmale Gänge und enge Kurven kaum Kraft. Beim Verladen und ebenerdigen Transport von Paletten über kurze Strecken ist der Niederhubwagen eine kosteneffiziente, leistungsstarke Alternative zum manuellen Handhubwagen. Das Fahrzeug entlastet die Mitarbeitenden bei körperlich anstrengenden Transportaufgaben und trägt zu einer höheren Produktivität im Lager und schnelleren Lieferungen in der Stadt bei.

Eigenschaften

Sicherheit

Die lange, tief montierte Deichsel sorgt dafür, dass sich der Fahrer im Mitgängerbetrieb in sicherem Abstand zum Fahrzeug bewegt. Das niedrige Fahrwerk verhindert, dass seine Füße unter den Wagen gelangen, und beugt Unfällen vor. Nimmt der Fahrer die Hände vom Butterfly-Schalter, stoppt die elektromagnetische Bremse das Fahrzeug automatisch. Zusätzlich befindet sich am Deichselkopf ein Bauchschalter, mit dem der MT15 C im Notfall angehalten werden kann. Der Wagen wird jederzeit von einer Feststellbremse sicher in seiner Position gehalten, sogar auf steilen Laderampen oder am Hang.

  • Sicherheitsabstand durch lange Deichsel
  • Automatische elektromagnetische Bremse
  • Effektive Feststellbremse für Hanglagen

Ergonomie

Das 1550 Millimeter kurze Chassis und der kleine Wendekreis von nur 1390 Millimeter sorgen für beste Manövrierbarkeit auch bei beengten Platzverhältnissen. Im Kriechgang mit senkrechter Deichsel kann der Bediener besonders präzise manövrieren. Dadurch lässt sich der Niederhubwagen auch auf engem Raum, etwa im Lkw, mühelos lenken. Alle Bedienelemente befinden sich im ergonomisch geformten Deichselkopf und sind leicht zu erreichen. Links- und Rechtshänder können den Wagen am doppelten Butterfly-Hebel bequem mit beiden Händen bedienen. Die Curtis-Steuerung ermöglicht ein besonders feinfühliges Lasthandling. Damit können Servicetechniker Geschwindigkeit und Beschleunigung exakt an die Kundenanforderungen anpassen.

  • Kompakte Bauweise erleichtert Manövrierbarkeit
  • Kriechgang ermöglicht präzise Lenkung
  • Ergonomisch geformter Deichselkopf mit allen Bedienelementen
  • Individuelle Anpassungen durch Curtis-Steuerung

Handling

Das Lasthandling mit dem Niederhubwagen MT15 C gelingt dank des Elektroantriebs und seiner kompakten Bauweise mühelos. Der Elektroantrieb unterstützt die Mitarbeitenden kraftvoll bei ihrer Arbeit und überwindet Steigungen von bis zu 6 Prozent mit oder 16 Prozent ohne Last. Dank des robusten Chassis und der verstärkten Gabelzinken kann das Fahrzeug problemlos Güter bis zu 1,5 Tonnen transportieren. Das für kurze Strecken geeignete Fahrzeug erreicht beladen eine Höchstgeschwindigkeit von 4,5 km/h und beschleunigt Handlingprozesse spürbar. Die Gabel kann auf eine Höhe von 115 Millimetern angehoben werden und ermöglicht so einen einfachen Lastentransfer, zum Beispiel auf die Hebebühne eines Lkw. Durch ein manuelles, stufenloses Absenken der Gabel, können Paletten schnell und zugleich präzise vom Bediener abgeladen werden.

  • Elektroantrieb meistert Steigungen von 6 Prozent mit Last
  • Höchstgeschwindigkeit von 4,5 km/h beschleunigt Transport
  • Verstärkte Gabelzinken tragen bis 1,5 Tonnen Last
  • Stufenloses Absenken der Gabel für präzises Lasthandling

Service

Dank der Metallabdeckungen ist der Elektro-Niederhubwagen ein robustes, zuverlässiges Fahrzeug. Es kann etwa 1,7 Stunden nonstop betrieben werden, bevor die Lithium-Ionen-Batterie aufgeladen werden muss. Dann benötigt der Akku nur rund 2,5 Stunden, bis er wieder komplett aufgeladen ist. Kürzere Ladezyklen sind kein Problem und beeinträchtigen die Lebensdauer der Batterie nicht. Eine Lampe zeigt Lade-, Restleistungs- und Fehlerstatus an. Bei einem Ladestatus von nur noch 10 Prozent weist ein akustisches und optisches Warnsignal darauf hin, dass die Batterie geladen werden muss. Dazu kann das 3,7 Kilogramm leichte Batteriesystem per Plug-and-Play ganz einfach ausgetauscht werden. Ohne Batterieleistung kann der Bediener einfach in den manuellen Betrieb wechseln. Der robuste Gleichstrommotor ermöglicht lange Betriebszeiten, bevor eine Wartung fällig wird. Das spart Servicekosten.

  • Wartungs- und emissionsfreies Lithium-Ionen-Batteriesystem
  • Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht Nonstop-Betrieb bis zu 1,7 Stunden
  • Kurzer Ladezyklus von rund 2,5 Stunden

Technische Daten

Model Tragfähigkeit/Last Hub Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last Wenderadius Batteriespannung / Nennkapazität K5
MT15C 1,5 (t) 115 (mm) 4 / 4,5 km/h 1390 (mm) 24 / 20 (V)/(Ah) o. kWh

Sonderausstattung

Einfach- oder Tandem-Lastrollen

Die zur Verfügung stehenden Einfach- oder Tandem-Lastrollen sind aus Polyurethan. Das Material sorgt für einen leisen Lauf, ist abriebfest und hat ein gutes Überrollverhalten. Es hinterlässt keine Spuren auf hellen Böden.

Gabelvarianten

Für den Niederhubwagen stehen Gabeln in unterschiedlicher Länge und Breite zur Verfügung. So lässt sich das Fahrzeug präzise an jede Anwendung anpassen.

Angebot anfordern